Viele kleine Tipps machen dich mit der Zeit zum Profi.

 
 

Wie groß wird ein Baum?

Ein Baum wird so groß, wie es seiner Art entspricht und wie man ihn werden lässt. Ein Baum kann jederzeit auf eine Wunschgröße geschnitten und in seinem Wachstum in die Schranken gewiesen werden.

 

Welchen Nutzen hat ein Baum?

Ein Baum ist Schattenspender, Sichtschutz, Fruchtgenuss, Blickfang, Spielplatz, Ruheoase, Energieplatz, Lebensraum für Vögel und Nützlinge und noch vieles mehr.

 

Wieviel Pflege braucht ein Baum?

So wie wir Menschen braucht ein Baum Wasser, Nahrung, Luft und Liebe. Dann steht einem prächtigen Leben nichts im Wege.

 

Wieviel Nahrung und Wasser braucht ein Baum?

Eine ausreichende Nährstoffgabe ist besonders im Frühjahr wichtig. Verwenden Sie aber bitte ausschließlich Naturdünger.

Ein Baum braucht nicht täglich Wasser. Dafür sind manches Mal größere Mengen notwendig, beispielsweise bei länger andauernder Trockenheit. Der Wettergott hat also ein gehöriges Wörtchen mitzureden, wie intensiv bewässert werden muss.

 

Wie gieße ich Bäume im Hochsommer richtig?

Wir empfehlen bei Temperaturen um 30°C einmal wöchentlich:
– für Jungbäume ca. 100 - 300 Liter Wasser (15-40 Minuten*) und
– für Altbäume ca. 300 – 500 Liter Wasser (40 Minuten – 1,5 Stunden*).

Der beste Zeitpunkt zum Bewässern ist beginnend mit dem frühen Abend – oder auch die ganze Nacht hindurch (Regner laufen lassen) – bis in den Vormittag.

Alle anderen Gartenflächen freuen sich natürlich auch auf Wasser.

Wir empfehlen:
– bei Staudenflächen: ca. 20 Liter Wasser (3-5 Minuten*) pro m²
– bei Gehölzflächen: ca. 50 - 100 Liter Wasser (5-15 Minuten*) pro Pflanze 

*Zeitangaben bei einer Bewässerung mit 1/2 Zoll Standardschlauch

 

Wieviel Schmutz macht ein Baum?

Ob Blüten, Fruchtstände und Blätter primär als Dekoration und Genuss oder Schmutz und Arbeit empfunden werden, ist Ansichtssache.

Blüten sind eine Augenweide oder duften angenehm. Sie fallen jedoch ab und bedecken den Boden rund um den Baum.

Manche Fruchtstände verfliegen sich. Andere machen einen Baum erst so richtig schön oder schmecken köstlich. Wieder andere gehören weggeräumt.

Nach der wunderschönen Herbstfärbung fallen die Blätter vom Baum. In Beeten dürfen die Blätter über den Winter liegenbleiben und bilden eine gute Winterdecke für die Pflanzen. Von Rasen- oder Asphaltflächen sollten sie entfernt werden.